Schützenverein Erkheim 1876 e.V.

Am diesjährigen Gauball des Schützengaues Memmingen in Wolfertschwenden hat der SV Erkheim mit insgesamt 10 Personen teilgenommen, darunter die diesjährigen Schützenkönige und die Standartendelegation. Überaschenderweise hatten wir noch etwas zu feiern:

Walter Früh erzielte mit einem 24,51 Teiler im Luftgewehr den 2.Platz (Wurstkönig) und ist somit amtierender Vizekönig des Gau Memmingens.

Der SV Erkheim gratuliert dazu recht herzlich!

Die Standartendelegation (v.l.n.r.): Blank Nicole, Karrer Helmut, Brem Petra

 

Der Wurstkönig Früh Walter (Mitte), mit den Begleiterinnen Brem Petra (links) und Blank Nicole (rechts)

 

Am 12.05.2018 fand im Schützenheim Erkheim die diesjährige Königsproklamation statt. Im vollen Schützenheim präsentierte  1. Schützenmeister Walter Engel die geschossenen Ergebnisse vom vergangenen Schießjahr 2017/2018.

Am Ende der Preisverleihung kam es zum Höhepunkt, die neuen Könige wurden geehrt:


Königschießen Jugend/Schüler

Schützenkönig                 Manuel Honold                 8,6 Teiler

Wurstkönig     (2. Platz)    Sandra Harzenetter          15,5 Teiler

Brezenkönig   (3. Platz)    Tanja Harzenetter            27,4 Teiler

 

Königschießen Luftpistole

Schützenkönig                  Tobias Wetzler                 121,9 Teiler

Wurstkönig   (2. Platz)       Sarah Paul                       139,8 Teiler

Brezenkönig  (3. Platz)      Wolfgang Engel                153,6 Teiler

 

Königschießen Luftgewehr

Schützenkönig                 Petra Rutz                          14,2 Teiler

Wurstkönig    (2. Platz)     Michael Engel                     18,8 Teiler

Brezenkönig   (3. Platz)    Walter Früh                        21,1 Teiler

 

Zum Schluss bedankte sich Schützenmeister Walter Engel bei seinem gesamten Team, die ihn unter dem Schießjahr tatkräftig unterstützen.

 

v.l.n.r. Engel Wolfgang, Wetzler Tobias, Paul Sarah, Früh Walter, Rutz Petra, Engel Michael, Harzenetter Tanja, Honold Manuel, Harzenetter Sandra 

 

Rutz Petra & Engel Ingrid mit ihrem überreichten Blumenstrauß von Schützenmeister Walter Engel für die Tätigkeiten im Schützenheim 

 

Die Sachpreise für den abgeschossenen Vereinsmeister

An der diesjährigen Dorfmeisterschaft  vom Schützenverein Erkheim 1876 vom 12.03.2018 – 17.03.2018 war unser Schützenheim täglich voll besetzt. Insgesamt nahmen 407 Schützen/innen aus 21 Vereinen und Gruppierungen teil, was einen neuen Rekord für unsere Dorfmeisterschaft darstellt. Die Meistbeteiligung gewann mit 63 Teilnehmern der  Reit Verein knapp vor Bauwääga Dankelsried mit 61 Schützen, die sogleich im Mannschaftsergebnis den Wanderpokal mit 884 Ringen gewann  (Die besten 5 Schützen kommen in die Wertung)

Die gesamten Ergebnisse finden sie unter folgendem Link: http://www.sv-erkheim.de/dorfmeisterschaft

Die Vorstandschaft bedankt sich bei allen teilnehmenden Gruppierungen und Vereinen und freut sich auf das nächste Wiedersehen.

Walter Engel (1. Schützenmeister), Matthias Bögle (Bauwääga Dankelsried), Sebastian Oswald (2. Schützenmeister)

 

Der SV Erkheim 1876 gratuliert unseren sehr erfolgreichen Jungschützen zu ihren guten Platzierungen bei der Schwäbischen Meisterschaft in ihrer jeweiligen Altersklasse mit der Luftpistole:

1. Platz Häring Alexander, 1. Platz Brauchle Anja, 2. Platz Oswald Susanne, 4. Platz Lehmann Simon,  7. Platz Engel Marcel, 16. Platz Herzner Raphael und 1. Platz in der Jugendmannschaft.

Mit dem Luftgewehr erreichte Harzenetter Sandra den 2. Platz in ihrer Jugendklasse. Sie ist die erste Jugendschützin der Vereinsgeschichte, die mit dem Luftgewehr einen Podestplatz bei einer Schwäbischen Meisterschaft erreichte. Ebenso war Häring Alexander der erste männliche schwäbische Meister in der Juniorenklasse mit der Luftpistole für den Schützenverein Erkheim.

Wir sind sehr stolz auf euch!

 

v.n.l Engel Marcel, Häring Alexander, Paul Sarah, Oswald Susanne, Harzenetter Sandra, Herzner Raphael, Lehmann Simon 

Auf dem Bild fehlt Brauchle Anja 

Auch dieses Jahr veranstalten wir vom 12.03. bis 17.03.2018 die Dorfmeisterschaft im Schießen. Hierzu laden wir alle Erkheimer Vereine (außer Schützenvereine) oder Gruppen recht herzlich in unser Schützenheim ein. Eine Mannschaft besteht aus mind. 5 Teilnehmern. Schießberechtigt sind alle ab dem vollendeten 12. Lebensjahr, geschossen wird ohne Schießausrüstung, das eigene Gewehr darf verwendet werden. Wir würden uns freuen, wenn wieder viele Vereine und Gruppen an unserer Dorfmeisterschaft teilnehmen. Schießzeiten: Mo - Fr von 19.00 bis 22.00 Uhr und am Samstag von 19.00 bis 21.00 Uhr. Am Samstag erfolgt die Bänderausgabe bis 20.30 Uhr, danach ist keine Teilnahme mehr möglich. Die Preisverteilung findet am Samstag, 17.03.2018 direkt nach der Auswertung gegen 21.30 Uhr statt.

Termine

Schützenverein Erkheim 1876 e.V., Memmingerstr. 44, 87746 Erkheim

Template by JoomlaShine